Gemeinde Meilen Stellenportal

Stellenausschreibungen
Die Polizei Region Meilen, das kommunale Polizeikorps der Gemeinden Meilen, Herrliberg, Erlenbach und Männedorf, erfüllt schwerpunktmässig Aufgaben im Rahmen der polizeilichen Grundversorgung in den Bereichen Sicherheits-, Verkehrs-, Gewerbe- und Verwaltungspolizei gemäss POG und PolG des Kantons Zürich.

Unsere Korpsangehörigen pflegen den Kontakt zur Bevölkerung und zum örtlichen Gewerbe. Sie vollziehen die gesetzlichen Vorschriften gemäss Zuständigkeit und sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung.

Wir suchen per 1. September 2022 oder nach Vereinbarung einen bzw. eine

Polizeiliche/n Sicherheitsassistent/in (Pol SiAss) 50 – 100 %

Stellenprozent:
50 - 100 %
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Kontrolle des Ruhenden Verkehrs (bewirtschaftete Parkräume)

Ihre weiteren Aufgaben und Tätigkeiten nach Eignung:
  • Überwachung Benützung öffentlicher Grund (Fahrzeuge etc.)
  • Kontrolle Parkanlagen (Allgemeine Nutzung, Leinenpflicht Hunde usw.)
  • Schulwegsicherung
  • Unterstützung Verkehrsschulung (Velofahrschule, Veloprüfungen)
  • Verkehrsdienst (Chilbi, Abdankungen usw.)
  • Kurier- und Transportdienste
  • Diverse weitere Aufgaben im Rahmen des allgemeinen Tagesgeschäfts
Ihr Profil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Polizeiliche/r Sicherheitsassistent/in (PAD Stapo ZH, SPI-Zertifikat Pol SiAss). Sie sind körperlich und psychisch fit. Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und eine gute Auffassungsgabe zeichnen Sie aus. Sie pflegen sehr gute Umgangsformen und sind bereit, im Rahmen des Dienstplanes unregelmässige Arbeitszeiten zu leisten (Abend- und Samstagsdienst).
Wir bieten Ihnen:
Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe, eine moderne Ausrüstung und gute Infrastruktur (eigenes Dienstfahrzeug). Sie arbeiten in einem attraktiven und lebhaften Umfeld im Bezirkshauptort sowie umliegenden Gemeinden des rechten Zürichseeufers. Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit guten Sozialleistungen sowie gezielte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind bei uns selbstverständlich.
Weitere Informationen und Bewerbungsmodalitäten:
Zusätzliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Oblt Martin Schmäh, Polizeichef, Telefon 044 925 51 17.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung ausschliesslich über unser elektronisches Bewerbungsportal an Karin Bosshard, Personalleiterin.